Funktioniert Gusseisen auf einem Induktionsherd?

- Geschrieben von Author: Florian in | 3 min lesen
Gusseisen auf Induktionsherd
foodsguy

Immer mehr Verbraucher entdecken die Vorzüge des Kochens mit Induktionsherden. Anstelle einer elektrischen Heizspirale verwenden diese Kochfelder magnetische Ströme zum Erhitzen von Töpfen und Pfannen.

Sie fragen sich vielleicht, ob Sie gusseisernes Kochgeschirr auf einem Induktionsherd verwenden können, da es sich von anderen Töpfen und Pfannen durch sein schweres Material unterscheidet. Funktioniert Gusseisen also auf einem Induktionsherd?

Gusseisen funktioniert auf Induktionskochfeldern, denn durch die solide Konstruktion des Eisens ist gusseisernes Kochgeschirr stark magnetisch, was bedeutet, dass es mit der Induktionstechnologie funktioniert. Wenn Sie emailliertes Kochgeschirr mit glatter Oberfläche wie Le Creuset, Staub oder Chasseur verwenden, können Sie verhindern, dass die Oberfläche des Induktionsherds beschädigt wird.

Macht Gusseisen auf einem Induktionsherd Kratzer?

Ihre gusseiserne Bratpfanne kann Ihr Induktionskochfeld zerkratzen. Zweifellos müssen Sie vorsichtig sein. Hier sind einige hilfreiche Tipps, um Kratzer auf Ihrem Kochfeld zu vermeiden.

Wenn Sie eine gusseiserne Pfanne oder einen gusseisernen Topf verwenden, kann die Oberfläche Ihres Induktionskochfelds glatt und makellos bleiben.

Es klingt ungewöhnlich, aber manche Leute legen zum Schutz des Glases ein Papiertuch oder Pergamentpapier unter, damit das Gusseisen das Glas nicht zerkratzt.

Halten Sie den Herd und Ihr Gusseisengeschirr sauber

Es ist wichtig, die Glasfläche Ihres Induktionskochfeldes sauber zu halten. Es genügt meist, die Oberfläche und das Bedienfeld vor dem Kochen mit einem feuchten Mikrofasertuch abzuwischen.

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, vor dem Kochen den Boden des Topfes oder der Pfanne abzuwischen. Das gilt besonders, wenn Sie Gusseisen verwenden. Der Boden sollte keine rauen Stellen oder Kanten aufweisen.

Wenn Sie mit dem Kochen fertig sind, reinigen Sie Ihren Induktionsherd, um eventuelle Verschmutzungen oder Rückstände zu entfernen. Die problemlose Reinigung ist einer der Vorteile gegenüber einem Gasherd oder einem Elektroherd mit Spiralplatte.

Den Boden der gusseisernen Pfanne glätten

Wenn Sie eine ältere Gusseisenpfanne haben, kann der Boden rau oder beschädigt sein. Durch Schleifen der Pfanne kann der Boden geglättet werden. Sie können eine elektrische Handschleifmaschine verwenden, oder, wenn Sie keinen Zugang zu einer solchen haben, mit der Hand schleifen.

Hier sind die grundlegenden Schritte:

  • Verwenden Sie Schleifpapier der Körnung 60 oder 80.
  • Schleifen Sie die Pfanne in einer kreisförmigen Bewegung, die der Form der Pfanne folgt.
  • Prüfen Sie die Pfanne häufig, um sie nicht zu dünn werden zu lassen.
  • Wenn die Pfanne glatt ist, waschen Sie sie mit mildem Spülmittel, um alle Partikel zu entfernen.
  • Trocknen Sie die Pfanne gründlich ab.
  • Würzen Sie die Innen- und Außenseite der Pfanne. Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie Ihre gusseiserne Pfanne reinigen und würzen können.

Verwenden Sie eine Schutzfolie für Kratzer

Eine weitere Idee zur Vermeidung von Schäden an Ihrem Kochfeld bei der Verwendung von gusseisernem Kochgeschirr ist die Investition in einen Kratzschutz für Induktionskochfelder.

Welches Kochgeschirr kann man auf Induktionskochfeldern verwenden?

Neben gusseisernen Pfannen und Dutch Ovens können Sie auch Eisenpfannen und jede Art von schwarzem Metall verwenden.

Es gibt drei Kriterien, anhand derer Sie beurteilen können, ob die Pfanne auf Induktionskochfeldern funktioniert. Prüfen Sie erstens, ob die Pfanne eine ebene Oberfläche hat.

Zweitens: Hat sie eine glatte Oberfläche?

Und schließlich, funktioniert das verwendete Material mit magnetischen Strömen? Glas zum Beispiel wird nicht funktionieren, weil es keine starken magnetischen Eigenschaften hat. Sie brauchen eine magnetische Unterlage mit Materialien, die den Magnetismus nicht leiten, sonst funktioniert es nicht.

Sobald das Induktionskochfeld die Verbindung mit dem magnetischen Strom verliert, kühlt es ab. Interessanterweise wird dabei das Kochgeschirr zur Wärmequelle, während das Glas kühl bleibt.

Eine Pfanne mit einem flachen Boden ermöglicht eine starke magnetische Verbindung. Bei einem unebenen Boden beginnt das Kochfeld zu vibrieren und Geräusche auf der Glasoberfläche zu erzeugen.

Wie wirken sich Induktionskochfelder auf Gusseisen aus?

Als Kochutensil ist Gusseisen beliebt, weil es die Hitze länger speichert und hohen Temperaturen standhält.

Damit ist es der perfekte Topf oder die perfekte Pfanne für Speisen, die langsam gegart werden müssen, wie Suppen und Rinderrippchen. Denken Sie daran, dass Sie Gusseisen würzen müssen, um das Risiko des Rostens zu vermeiden.