Kann man Küchenpapier in eine Heißluftfritteuse tun?

- Geschrieben von Author: Florian in | 3 min lesen

Kann man Küchenrollen in eine Heißluftfritteuse legen? Nein, es ist nicht ratsam, Küchenpapier in die Heißluftfritteuse zu legen, während sie im Betrieb ist. Haushaltspapier verhindert, dass die Heißluftfritteuse die Luft in der Kammer richtig zirkulieren kann, und es besteht die Gefahr, dass es in das Heizelement gelangt und einen Brand auslöst.

Zum Glück gibt es auch andere Lösungen. Vermutlich wollten Sie das Papiertuch verwenden, um einen Teil der Fettrückstände aufzufangen – wenn dem so ist, empfehle ich dringend die Verwendung von Pergamentpapier, und zwar das perforierte, das speziell für das Frittieren in der Luft hergestellt wird. Auch Alufolie eignet sich sehr gut als Alternative zu Pergamentpapier.

Warum ist Pergamentpapier besser für die Heißluftfritteuse geeignet als normale Papiertaschentücher?

Normale Papiertücher sind nicht perforiert (sie haben kein Lochmuster, das sie bedeckt) und verhindern daher, dass die Heißluftfritteuse die heiße Luft in der Kammer zirkulieren lässt, was zu ungleichmäßigem Garen führen kann.

Falls Sie es noch nicht wussten: Heißluftfritteusen garen Lebensmittel, indem sie Luft erhitzen und diese um den Korb zirkulieren lassen – so wird das Essen aus jedem Winkel gegart und getrocknet. Wenn dieser Luftstrom durch ein Stück Papier blockiert wird, wird das Essen beeinträchtigt.

Aber tropfen das Fett und die Säfte nicht direkt durch die Löcher?

Nun, ein Teil des Saftes tropft durch die Löcher des Pergamentpapiers, aber der größte Teil des Schmutzes wird aufgefangen. Das macht es sehr einfach, die Heißluftfritteuse nach dem Garen zu reinigen – entfernen Sie einfach das Pergamentpapier und alles, was sich darin gesammelt hat.

Die Reste können dann mit einem Papiertuch oder Lappen abgewischt werden.

Sowohl Papiertücher als auch Pergamentpapier müssen mit den Zutaten beschwert werden, da sie in das Heizelement gelangen könnten, was gefährlich sein könnte.

Natürlich kann man die Heiztücher so gestalten, dass sie perfekt in den Korb passen und auch beschwert werden – aber dann würden die Pommes oder Chicken Wings nicht von unten gegart werden.

Deshalb sind perforierte Pergamentpapiere besser als Küchenrollen.

Also keine Papierhandtücher in der Heißluftfritteuse?

Es gibt noch andere Einsatzmöglichkeiten für Küchentücher in Kombination mit der Heißluftfritteuse, aber nicht, während das Gerät heiß ist und kocht.

Papierhandtücher werden eigentlich zum fetten des Korbs der Heißluftfritteuse verwendet. Das fetten des Korbs verhindert das Anhaften von Lebensmitteln und erleichtert die Reinigung des Korbs. So wird’s gemacht:

  • Setzen Sie die Schublade und den Korb in die Heißluftfritteuse und lassen Sie ein 5-minütiges Programm laufen.
  • Öffnen Sie nach der Hälfte der Zeit die Heißluftfritteuse und nehmen Sie den Korb heraus.
  • Reiben Sie den Korb der Heißluftfritteuse mit einem Papiertuch mit Kokosnussöl ein, bis die Teile, die mit den Zutaten in Berührung kommen, mit einer dünnen Schicht Kokosnussöl bedeckt sind.
  • Setzen Sie den Korb und die Schublade wieder in die Heißluftfritteuse ein und setzen Sie das Programm für die restlichen 2 Minuten fort.

Wenn Sie dies regelmäßig tun, können Sie den Korb Ihrer Heißluftfritteuse für einen langen Zeitraum in einwandfreiem Zustand halten – es wird auch verhindern, dass der Korb der Heißluftfritteuse abblättert.

Den Korb einer Heißluftfritteuse vor dem Abblättern zu bewahren, war schon bei mehreren Modellen problematisch – glauben Sie mir. Einige der Modelle, die ich besessen habe, haben ganz leicht angefangen, sich abzulösen, und ja, ich habe mich gut um die Komponenten gekümmert und dafür gesorgt, dass sie sauber gehalten werden.

Es ist wichtig, das richtige Zubehör zu verwenden, die Heißluftfritteuse häufig zu reinigen und weiche Werkzeuge zu verwenden.

Ich habe einen Artikel geschrieben, in dem ich beschreibe, warum sich der Korb Ihrer Heißluftfritteuse ablöst und was Sie tun können, um das zu verhindern – lesen Sie ihn.